29. September 2021

Permakultur Spende

Auf einem Stück Ackerland („Shamba“) soll eine Permakultur für die TanZebras entstehen. Das 42.000 m² große Grundstück liegt ca. 70 km nordwestlich von Dar es Salaam entfernt.

Auf diesem Grundstück wurde bereits ein 110 Meter tiefer Brunnen für die Wasserversorgung gebaut, die Pumpe des Brunnens wird mit Solarenergie betrieben. Nach der großen Regenzeit im Juni 2021 steht die Bepflanzung der Shamba an. Die Planungen hierfür laufen auf Hochtouren.

Die Shamba soll in Form einer Permakultur bewirtschaftet werden. Die Kinder und Jugendlichen des TanZebras FC sollen hier die Möglichkeit bekommen, neben dem Fußballplatz mit anzupacken und eine ökologische und nachhaltige Landwirtschaft kennen zu lernen. Bereits zwei TanZebras wurden im Rahmen einer Permakulturschulung ausgebildet und beteiligen sich an den Planungen der Bepflanzung.

Als nächstes Projekt soll eine alte, marode Lehmhütte durch ein kleines „Shamba Haus“ ersetzt werden. Hier können Arbeiter sich vor der permanenten Sonne schützen und auch Übernachten. Die TanZebras, die auf der Shamba Helfen haben hier eine kleine „Unterkunft“.

Dennoch fehlt es an vielen Dingen:

  • Arbeitsgeräte / Werkzeug
  • Pflanzen
  • Saatgut
  • Ausbau des Irrigationssystems für die gesamte Fläche
  • Unterkünfte, Schulungs- und Materialräume
  • Ein Zaun aus Akaziensträuchern oder ein befestigter Zaun gegen Wildfraß durch Tiere
  • etc.

Mit Deiner Spende für die Permakultur kannst Du helfen, ein einmaliges, langfristiges Projekt aufzubauen.

Wir werden Deine Spende ausschließlich für die Permakultur einsetzen.

Vielen Dank für Deine Untersützung!