29. September 2021

Eid Mubarak-Feierlichkeiten

Da sich die Fastenzeit dem Ende zuneigte, war dies eine Gelegenheit für das Team, gemeinsam zu feiern. Eid Mubarak wird immer zum Abschluss der muslimischen Fastenzeit gefeiert.

Ein Priester, der die christliche Gemeinde vertrat, und ein Imam, der die islamische Gemeinde repräsentierte, waren anwesend und lobten das Projekt und die interkulturelle Arbeit der TanZebras-Familie in den höchsten Tönen.

Ehrungen für besondere Leistungen

Später wurden die Spieler durch den deutschen Trainer Martin Hammel geehrt, der zurzeit als Trainer-Ausbilder in Tansania tätig ist und auch die TanZebras-Trainer coachte. Er überreichte den Spielerinnen und Spielern Medaillen für ihre vorbildlichen Rollen, die sie in der Mannschaft gespielt haben. Farida Abdalla und Kelvin Mazika, die auch in den Tageszeitungen zu sehen waren, erhielten Medaillen für ihre herausragende Teamarbeit und für das Zusammenbringen der Kinder und ihrer Familien.

Außerdem gab es für jeden ein kleines Geschenk – eine Trinkflasche mit dem TanZebra-Aufdruck für den Sport – und viel Musik und Tanz. Es gab auch eine besondere Live-Performance des brandneuen TanZebra-Liedes. Mit dieser Veranstaltung wurde auch das Leben einer unserer Spielerinnen, Furaha, gefeiert, die gerade im zarten Alter von 15 Jahren verstorben war. (Siehe bitte den vorherigen Beitrag hier). Ein Lied, das zu ihrem Gedenken geschrieben wurde, wurde auch gesungen.

Später kam der DJ, der die Party anheizte, während die TanZebras den Rest der Veranstaltung feierten, um die Fastenzeit zu beenden.

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.