3. August 2021

TanZebras senden Genesungswünsche an das Hessenzebra

Peter, besser bekannt unter dem Namen Hessenzebra, ist ein Ur-Zebra und eingefleischter Anhänger des MSV Duisburg seit fünf Jahrzehnten. Die Nachricht seiner Erkrankung und die Geschichte dahinter sorgte bei den TanZebras für Kopfschütteln und Tränen. Die bewegende Entwicklung hat die TanZebras dazu bewogen, Peter zu unterstützen.

Eine sehr traurige und schmerzliche Angelegenheit, war er doch zusammen mit seiner Frau Angie sowas wie ein Dino in der Fanszene des MSV und bei quasi allen Spielen seines Vereins in den Stadien der Republik anwesend. Mittlerweile geht es Peter wieder besser und die Geschichte könnte hier enden. Doch das Schicksal schlug gleich doppelt zu: Durch einen bürokratischen Fehler, den zuvor gar niemand bemerkte, war Peter nicht krankenversichert. Seine Frau Angie musste einen Kredit von 15.000 Euro aufnehmen, um die Kosten für Ärzte, Krankenhäuser und Medikamente begleichen zu können. 

Familie kennt keine Grenzen

Im MSV-Portal wurde sogleich eine Sammelaktion gestartet, bei der binnen weniger Tage fast zwei Drittel der Summe zusammenkamen. Bei unseren jungen TanZebras löste das Entsetzen aus, denn erst Mitte des vergangenen Jahres bekamen sie selber für ein Jahr eine Krankenversicherung geschenkt. Michael, der Kapitän der Junior-Mannschaft schlug spontan vor, man möge doch ihre Versicherung einschalten, schließlich sei man eine Familie. 

Teilweise selber von dem viel zu frühen Verlust der Eltern gebeutelt, konnten einige der Jüngsten ihre Tränen kaum unterdrücken. Dem fügte sich Kopfschütteln der Älteren hinzu, wie denn sowas in einem Land wie Deutschland passieren könne. Da die Versicherung in Tansania natürlich nicht greifen kann, werden sich die TanZebras etwas überlegen, um ihre Solidarität mit ihrem “großen Bruder Peter” zu zeigen, senden aber schon jetzt die herzlichsten Genesungswünsche, wie sie nur Kinderherzen äußern können: Karibu in Tansania, Peter, sei willkommen und komm wieder auf die Hufe!

Die ganze Geschichte gibt es hier: https://bit.ly/3scatKr

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.