2. Dezember 2021

Sieg gegen Bom Bom FC und eine große Chance

Starker Auftritt gegen Bom Bom FC!

Das 5. Spiel in dieser Saison gegen Bom Bom war zunächst ein sehr schwieriges Spiel für die TanZebras. In der ersten Halbzeit waren beide Mannschaften bestrebt, 3 wichtige Punkte einzufahren, agierten sehr vorsichtig und das Spiel war hart umkämpft. Beide Mannschaften begannen das Spiel mit viel Druck, aber bis zur Pause fielen keine Tore, daher ging es mit dem Halbzeitstand von 0:0 in die Pause.

In der zweiten Halbzeit dominierten die TanZebras das Spiel, es wurden sehr viele Pässe gespielt, diese Änderung irritierte den Gegner und die TanZebras konnten mehr immer mehr Druck aufbauen. In der 50. Minute erzielte Eddy Weche das erste Tor für unsere Zebras und ind er 60. Minute folgte das 2:0 durch Edwin!  Danach dominierten die TanZebras das spiel und in der 77. Minute konnte unser Mittelfeldspieler Kelvin Mazika das dritte Tor erzielen.

Insgesamt wurde in der zweiten Halbzeit ein sehr starkes, passbezogenes Spiel aufgebaut, welches den gegner Bom Bom FC überforderte. Es wurden sehr beeindruckende Pässe überall auf dem Spielfeld gespielt

In der 85 Minute konnte unser sensationeller Stürmer Eddy Weche das 4. Tor im Spiel gegen Bom Bom FC (5 Tore in 4 Spielen !) erzielen. Leider sprach der Schiedsrichter in der Nachspielzeit unserem gegner einen Elfmeter zu, der zum 4:1 Endstand führte.

 

 

Über das Spiel gegen Moyo FC haben wir nicht berichtet, da es mit 2:0 verloren gegangen ist. 😉 (Scherz) Wir haben bisher keine infos zum Spiel bekommen, falls wir Infos zum Spielverlauf gegen den Tabellenführer haben, werden wir diese nachreichen. Ein paar Bilder haben uns vom Spiel trotzdem erreicht.

Update (Spielbericht aus Tansania):

Es war ein hartes Spiel in der Gruppe B der 3. Liga. Ein hart umkämpftes Spiel, da beide Mannschaften um die 3 Punkte für die Tabellenführung kämpften.
Das Verletzungspech stellte die TanZebras in diesem Spiel vor zusätzliche Herausforderungen. Durch die Verletzungen der beiden Schlüsselspieler Farid Mrisho (Innenverteidiger) und Kelvin Mazika (defensives Mittelfeld) war Trainer Daudi dazu veranlasst, die Formation zu ändern. Das Spiel begann mit hohem Druck und Moyo FC dominierte die Mittelfeldzone. Nach 30 Minuten hatten wir das Spiel wieder unter Kontrolle, aber Moyo FC war immer noch stärker im Mittelfeld. In der 40. Minute gelang Moyo FC das erste Tor durch einen Freistoß, der zum 1:0 Halbzeitstand führte.

Die zweite Halbzeit war sehr hart für Moyo, da die TanZebras viele Chancen kreierten, diese aber leider nicht nutzten konnten.
In der 60. Minute konnte Moyo FC das zweite Tor durch einen Eckstoß erzielen.
Ein schlechter Tag für die Zebras, die um den Ausgleich kämpften, aber Moyo FC war nur noch mit allen Spielen in der Defensive, um den Sieg zu verteidigen.
Endstand nach 90 Minuten: Moyo FC 2-0 Tanzebras FC

Anbei gibt es eine große Bildergallery vom Spiel gegen Bom Bom FC und ein paar Bilder vom Spiel gegen Moyo FC.

Eine große Chance für die TanZebras

Das letzte Spiel gegen Ultulivu FC findet am Samstag, 06. November 2021 um 15 Uhr Ortszeit 2021. Da unsere Konkurrenten, Kisa FC gegen Moyo FC nur unentschieden gespielt haben ergibt sich für die TanZebras eine unglaubliche Chance. Der Einzug in die Relegation  zur 2. Liga ist möglich mit einem Sieg gegen Ultulivu FC am Samstag. Daher haben wir uns kurzfristig entschlossen 100 Flyer und einige Plakate drucken zu lassen um in Gongo la Mboto, Dar es Salaam für Unterstützung im Stadion zu werben.

Das Titelbild dieses Beitrages ist Franco Deus (der Kapitän der TanZebras) und es ist ein richtig starkes Bild, wie wir finden. Die Konzentration, Motivation und der Wille…. Solche Eigenschaften wünscht man sich manchmal auch von anderen Zebras. 😉

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.